Das Abschiedsfest im Sängerheim Glashütte wurde mit ein wenig Wehmut gefeiert, was mehr als verständlich ist.
Für die Zukunft hat der Gemeinderat am 17.Juli die nächsten Weichen gestellt und die Vorbereitung eines Aufstellungsbeschlusses für das neue Wohngebiet begonnen. Das Büro Baldauf, das schon mehrfach erfolgreich für die Stadt gearbeitet hat, soll den Bebauungsplan erarbeiten. Er hat unser volles Vertrauen.

Was uns FREIE WÄHLER besonders freut:
Mit 11 JA Stimmen, 6 NEIN Stimmen und 1 Enthaltung hat der Gemeinderat einer 2-erStellplatzregelung/WE zugestimmt. Dies wird die Verkehrssituation in der oberen Glashütte entschärfen. Es ist eine vernünftige Regelung: Man kann vorhersehen: Familien, die dort wohnen, werden vermutlich eher 2 als 1 Auto haben. Außerdem werden die Parkplätze für den Eltern- und Mitarbeiterverkehr des 2-gruppigen Kindergartens entlastet. Die gesetzlich vorgeschriebene 1 Stellplatzregel halten wir für an der Wirklichkeit vorbei.

Verträglichkeit mit der Nachbarbebauung
Die FREIEN WÄHLER beantragten einen guten Mix verschiedener Bauformen und Anordnungen. So werde unterschiedlichen Nachfragegruppen gerecht werden können. Wir schlagen unter anderem auch Reihenhausbebauung vor. Nach Reihenhäusern besteht nachweislich große Nachfrage, die nicht gedeckt werden kann.

Reihenhäuser
Außerdem wird mit Reihenhäusern das Areal aufgelockerter und weniger massiv. Der Bedarf von jungen Paaren und Familien mit Kindern kann zusätzlich zum klassischen Wohnungsbau befriedigt werden. Die jetzt vom Gemeinderat favorisierte sog. Variante 3 zeigt nun Reihenhäuser. Das freut uns sehr. Übrigens: große Gärten wollen kaum noch junge Familien. Der Reihenhausgarten passt😉

Stadtbau Waldenbuch
Die FREIEN WÄHLER haben am 25.4. beantragt, die Realisierung durch die Stadtbau WB ausführen zu lassen. Das reduziert die Kosten und ermöglicht gerade auch jüngeren Familien den Zuzug. Aber nicht nur ihnen. Der Gemeinderat stimmte hier zu.

Personal Stadtbau
Hier schlagen wir zusätzliche überregionale Bewerbung vor, da bisher leider, leider keine passende qualifizierte Bewerbung eintraf.

Verkehrsgutachten
Die Experten des Gutachtens kommen zum Schluss, dass die zukünftigen Verkehrsstärken ,,angemessen und verträglich“ sind. Der Gemeinderat nahm dies zur Kenntnis.

 

Fraktion der FREIEN WÄHLER im Gemeinderat



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 03.03.2020
    Technischer Ausschuss
    • 10.03.2020
    Verwaltungsausschuss
    • 19.03.2020
    Für Mitglieder - Besichtigung der Stadtwerke Tübingen
    • 24.03.2020
    Gemeinderat
    • 28.03.2020
    • 31.03.2020
    Technischer Ausschuss
    • 23.04.2020
    9. Waldenbucher Küchengespräch
    • 19.05.2020
    ,,HEIMSPIEL“ – Interview und Diskussion mit Claus Vogt, Präsident VfB Stuttgart
    • 21.06.2020
    Mittsommer und Vereinsmesse
    • 22.10.2020
    Maultaschenessen & Maulen