Da jegliche Veranstaltungen aufgrund der Covid-19 Krise untersagt oder nur unter hohen Auflagen möglich sind, gehören die Unternehmen der Veranstaltungsbranche zu den besonders hart Betroffenen. Überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Darbietungen zu erleben, dürfen Veranstaltungen nur unter umfangreichen Auflagen stattfinden. So entstand die Idee, mit der „Night of Light“ auf die Situation mit Lichtinstallationen der Farbe Rot, der höchsten Alarmstufe, aufmerksam zu machen. Hunderte Gebäude in Deutschland wurden am 22. Juni beleuchtet.

In Waldenbuch hat Robin Mehnert unser Rathaus sowie den Martkplatz und die Kirche kunstvoll illuminiert. Eindrucksvolle Bilder sind dabei entstanden!

Vielen Dank dafür, Robin.

 

Für die FREIE WÄHLERVEREINIGUNG

Jutta Häcker

 

Foto: Robin Mehnert

 

Foto: Jutta Häcker

 



 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar